Badminton beim BC Trier

dem Badmintonverein der ältesten Stadt Deutschlands

Jede Menge Spaß, Badminton auf unterschiedlichstem

Niveau für Freizeit- und Wettkampfsportler jeglichen Alters, Vereinsfeste und vieles mehr findest Du beim Badmintonclub Trier, dem Badmintonverein in der ältesten Stadt Deutschlands - und das schon seit über 50 Jahren!

 
Klick Dich durch unsere Seite und lerne den BC Trier kennen!

Am 17.-18.09. traf sich die Badmintonjugend des BVR zur Rheinlandmeisterschaft Doppel Mixed 2016 in Niederbieber. Mit am Start für den BC Trier waren Sophie Emig U17 und Tobias Lauer U19.
Tobias erreichte, mit seinem Partner Lorenz Riedel vom TUS Horhausen, im Doppel U19 einen hervorragenden 4. Platz.
Im Doppel U17 kam Sophie mit ihrer Partnerin Vivian Wölwer vom SVE Mendig auf den 3.Platz. Im Mixed U17 gewann sie zusammen mit Finn-Lukas Sartor vom TUS Bad Marienberg die Rheinlandmeisterschaft. Mit lediglich einem verlorenem Spiel, bei insgesamt 3 Turnieren, sicherten sich die beiden zum zweiten Mal in Folge die Rheinlandmeisterschaft, letztes Jahr noch in U15. Somit hat der BC Trier wieder eine Rheinlandmeisterin in seinen Reihen.

BC Trier 2 startet mit einem 4:4 in die Saison 2016/17
Die 2. Mannschaft des BC Trier ist am Freitag, zum ersten Saisonspiel, nach Tarforst gereist. Nachdem die BC‘ler die beiden Herrendoppel und das Damendoppel für sich entscheiden konnten und somit 3:0 in Führung gingen, wurden die Herreneinzel gespielt, hier konnte der BC sich lediglich den Sieg im 2.Einzel sichern, somit stand es 4:2 nach Punkten.
Entscheidend nun das Mixed und Dameneinzel.
Während das Mixed recht deutlich an den FSV ging, war es im Dameneinzel spannender. Hier konnte sich der BC den 1. Satz deutlich sichern, während der 2.Satz, wenn auch knapp an Tarforst ging. Die Entscheidung musste also im 3. Satz fallen, trotz drei Matchbällen reichte es nicht zum Sieg. Dieser ging im Dameneinzel an den FSV mit 21:11, 21:16, 22:24. Somit endete die Partie 4:4.

BC Trier

Badminton Jugend zur 2.Victor Doppel / Mixed Rangliste in Trier

Am vergangenen Wochenende war der BC Trier Ausrichter der 2. Victor Doppel Mixed Rangliste des BVR.
158 Spieler und Spielerinnen trafen sich in der Spothalle der Nelson Mandela Realschule, um Ranglistenpunkte für Südwestdeutschen Meisterschaft zu sammeln.
Mit am Start waren Sophie Emig und Tobias Lauer. Tobias startete in der AK U19, hier erreichte er mit seinem Partner Lorenz Riedel vom TUS Horhausen einen hervorragenden 3.Platz. Im Mixed U19 startete Tobi mit Felicitas Andre vom FSV Tarforst, hier erreichten die beiden Platz 9.

Einen draufsetzen konnte Sophie. Am Samstag erreichte sie im Mädchendoppel U17, mit ihrer Partnerin Vivian Wölwer vom SVE Mendig, den 2. Platz, gefolgt von einem 1.Platz im Mixed U17, hier an ihrer Seite Finn-Lukas Sartor vom TUS Bad Marienberg. Sonntag startete sie ebenfalls in der AK U19, im Mädchendoppel konnten sich Sophie und Vivian den 4.Platz sichern, im anschließenden Mixed U19 erreichte sie mit Johannes Schmack vom SVE Mendig Platz 7.
Trotz der kleinen Halle war die Resonanz positiv. Die Turnierleitung um Silas Gabriel, unterstützt von Lasse Cronquist, hatten bei straffen Zeitplan die Situation fest im Griff.
Komplettiert wurde das ganze durch einen Imbiss mit hausgemachten Kuchen und Salaten, Würstchen sowie Kaffee und Erfrischungsgetränken.
Auf diesem Weg ein Dank an alle Helfer und Teilnehmer des Turniers.
Ganz besondere Grüße an Lukas mit besten Grüßen vom BC Trier .

BC Trier

BC Trier

Der Trierische Volksfreund kündigt in seiner Ausgabe vom 30.06.2016 die Rheinlandrangliste im Doppel und Mixed an, die der BC Trier ausrichtet:

http://www.volksfreund.de/nachrichten/sport/sportmix/regional/Sportmix-Regional-Badminton-Junge-Talente-treffen-sich-in-Trier;art165758,4499953

Louis und Hamza beim 2.Mini Cup in Tarforst

Die beiden Jugendspieler Hamza (U10) und Louis (U11) spielten heute ihr erstes BVR Turnier. Beim 2. Turnier der Mini Cup Serie des BVR konnten sie erste Erfahrungen sammeln und ihr Erlerntes ausprobieren. Letztendlich erreichte Hamza Platz 5 und Louis Platz 7.
Weiter so ihr beiden!

BC Trier

TUS Horhausen zu Besuch an der Mosel

Am Samstag hatte der BC Trier den TUS Horhausen zu Besuch. Gespielt wurde in lockerer Runde ab 14.00 Uhr in der Sporthalle der Nelson Mandela Realschule. Hier trafen 18 Spieler des TUS Horhausen auf 15 Spieler des BC Trier. Da beide Vereine das Zusammentreffen zur Saisonvorbereitung nutzten, spielten anfangs die Paarungen so, wie dies auch im Ligabetrieb der Fall ist. Im weiteren Verlauf des Nachmittags mischte sich dann alles durch und Horhauserner kämpften gemeinsam mit Trierer um Punkte.
Im weiteren Verlauf des Abends ging es dann in den Brubacher Hof zum Abendessen, um dann zu später Stunde gut gestärkt das Trierer Altstadtfest zu besuchen.
Wir bedanken uns beim TUS Horhausen für den Besuch und die tollen Spiele, es hat uns allen sehr viel Spass gemacht. Ihr seid eine super Truppe!

Badminton Jugend triff sich in Trier !
Am 02.-03.Juli ist der BC Trier Ausrichter der 2. Victor Rheinlandrangliste Doppel/Mixed
des Badmintonverbandes Rheinland. Gespielt wird am Samstag in den Altersklassen
U13 und U17 gefolgt von U15 und U19 , am Sonntag. Beginn ist an beiden Tagen um 10.00 Uhr in der Sporthalle der Nelson Mandela Realschule Plus in der Speestrasse in Trier.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

BC Trier

2.Einzelrangliste in Mayen
Am 18.-19.Juni fand die 2. Victor Einzelrangliste in Mayen statt. Wieder am Start waren Sophie Emig und Tobias Lauer. Sophie startete an beiden Tagen, Samstag U17 und Sonntag U19. In ihrer AK U17 erreichte sie den 4. Platz und sonntags in der höheren AK U19 konnte sie sich ebenfalls den 4.Platz sichern.
Tobias erreichte am Sonntag in der AK U19 Platz 5.

BC Trier

Doppel / Mixed Rangliste in Plaidt
Am 04. und 05.Juni fand in Plaidt die 1. Doppel Mixed Rangliste des BVR statt. An den Start gingen einmal mehr Sophie Emig und Tobias Lauer. Im Doppel U19 erreichte Tobias mit seinem Partner, Lorenz Riedel vom TUS Horhausen, den 6.Platz. Im Mixed schaffte er es mit Annika Rohbeck, vom BC Remagen, auf den 9.Platz.
Sophie spielte am Samstag Doppel und Mixed in ihrer AK U17, sowie sonntags in der höheren AK U19. Mit 3 dritten Plätzen schaffte sie im Doppel U17 und U19, sowie im Mixed U17 jeweils den Sprung auf´s Podest. Im Doppel an ihrer Seite Vivian Wölwer vom SVE Mendig und im Mixed Finn-Lukas Sartor von TUS Bad Marienberg. Im Mixed U19 erreichte sie mit Cedric Lichtenthäler Platz 10.